Online-Trainings

Online-Trainings

Ob Webinare, Blended Learning oder Videotrainings mit mehreren Teilnehmern – nicht nur in Zeiten der Corona-Krise ermöglichen Online-Trainings die “berührungslose”, flexible und schnelle Weiterbildung einer Vielzahl an Mitarbeitern.  

Inhalte

Während Webinare sich an ein Publikum richten, die, wie bei einem Vortrag, Informationen oder Erkenntnisse zu einem bestimmten Thema erhalten sollen, ist Blended Learning ein integriertes Lernkonzept, welches Methoden des e-Learnings und Präsenztrainings miteinander kombiniert. D.h. die Teilnehmer können sowohl mittels Selbstlernmaterialien (Aufgabenstellungen, Buch, Videos usw.), Online-Einheiten und Präsenztrainings individuell geschult und trainiert werden.
Videotrainings sind Trainings oder Schulungen, welche für eine begrenzte Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Alle Teilnehmer sind per Video oder Audio permanent aktiv zugeschaltet, können interaktiv Fragen stellen und gemeinsam Problemlösungen diskutieren und erarbeiten.

Online-Trainings werden sinnvollerweise in kurzen Zeiteinheiten von max. bis zu zwei Stunden durchgeführt. Mehrere dieser Einheiten können, mit entsprechenden Pausen dazwischen, auch kombiniert werden.

Der Grad der gewünschten Interaktivität und den zu vermittelnden Inhalten bestimmt die Art, Zeitdauer und Struktur der Trainings.

Mögliche Themen für Online-Trainings

  • Plötzlich HomeOffice: Erfolgsfaktoren des Führens aus der Ferne
  • grundsätzlich sind fast alle Themen auch Online durchführbar, auch wenn hierbei wichtige Elemente des Präsenztrainings (Rollenspiele, Teamarbeit, gegenseitiges Kennenlernen, usw.) nur eingeschränkt möglich sind

 

Get In Touch.

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, dann senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

Wir melden uns bei Ihnen so bald wie möglich.